Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) leisten und werden in den nächsten Wochen persönliche Kontakte so weit wie möglich vermeiden. Wir sind jedoch nach wie vor über technische Kommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail für Sie erreichbar.

Aufgrund des Coronavirus SARS-CoV2 (Covid-19) haben wir NEUE ÖFFNUNGSZEITEN in der Schilderstelle in Starnberg:
Montag + Dienstag + Donnerstag + Freitag: täglich 8:00 - 12:00 Uhr  |  Mittwochs: 8:00 - 11:00 Uhr

Da sich die Öffnungszeiten auch kurzfristig ändern können, bitten wir Sie, telefonisch unter Tel. 08151 / 211 00 Kontakt aufzunehmen.

Gleitschleiferei

Präzise Oberflächenbearbeitung von Werkstücken aus Metall

Das Gleitschleifen oder auch Gleitspanen ist ein Verfahren, das bei der Kantenverundung und dem Entgraten von metallischen Werkstücken Anwendung findet. Grat entsteht durch Stanzen, Fräsen, Drehen oder Laserschneiden.

Zur Bearbeitung werden die Werkstücke zusammen mit „Chips“ genannten Schleifkörpern und einer wässrigen Lösung (Compound) in einen Arbeitsbehälter gefüllt. Eine gleichmäßige oder rotierende Bewegung des Behälters bewirkt mit Hilfe der Schleifkörper eine Materialabtragung an den Werkstücken. Dabei werden die Teilekanten verrundet, wodurch eine spätere problemlose Montage der Einzelteile in Baugruppen sichergestellt wird.

Als Nebeneffekt kommt es zum Glätten und Einebnen der Teileoberfläche, wodurch gleichzeitig ein Anstieg der Verschleißfestigkeit zu verzeichnen ist.

Jene Oberflächenverarbeitung rundet unser Angebotsportfolio ab.

Selbstverständlich bieten wir noch weitere Be- und Verarbeitungstechniken an und sind über unser Netzwerk auch in der Lage breit gefächerte, äußerst komplexe Anforderungen an Oberflächen und Wärmebehandlung zu bedienen.